TGV Lyria – Bahnfahren verursacht bis zu 20mal weniger CO2

Eine Studie in Zusammenarbeit mit INFRAS zeigt, dass TGV Lyria mit Abstand das umweltfreundlichste Transportmittel zwischen der Schweiz und Frankreich ist.

Eine Studie in Zusammenarbeit mit INFRAS zeigt, dass TGV Lyria mit Abstand das umweltfreundlichste Transportmittel zwischen der Schweiz und Frankreich ist. Die Studie vergleicht die verschiedenen Verkehrsträger Fernbus, Auto (Elektro und Verbrennungsmotor) sowie das Flugzeug auf den TGV Lyria-Strecken in Bezug auf die gesamte CO2-Bilanz sowie Reisezeit inkl. nutzbare Arbeitszeit. Die Analyse zeigt, dass eine Reise mit TGV Lyria bis zu 20mal weniger CO2 verursacht als die gleiche Strecke mit dem Flugzeug sowie bis zu 6mal weniger als mit dem Elektroauto. Die komplette Studie ist auf der Webseite von TGV Lyria verfügbar.

Stay in the know,
even on the go

Never want to miss a thing? We'll get you the latest news, trends, insights and BCD news right in your inbox.