Ausbildung
bei BCD Travel

Informationen zur Ausbildung zur/m Tourismuskauffrau / Tourismuskaufmann

Du suchst einen Ausbildungsplatz?

Wir suchen dich!

 Du möchtest unseren Kunden bei der Reiseplanung ihrer Geschäftsreisen gerne helfen?

 Du bist engagiert, offen, arbeitest gerne im Team und bist ein sehr gutes Organisationstalent?

 Stehst du neuen IT-Technologien aufgeschlossen gegenüber?

 Du bist kommunikativ und hast gute Kenntnisse in Deutsch und Englisch?

 Du freust dich darüber hinaus über 30 Tage Urlaub/Jahr, eine übertarifliche Bezahlung samt Urlaubs-/Weihnachtsgeld sowie einen Fahrtkostenzuschuss?

 Du kannst dir auch nach deiner Ausbildung eine Tätigkeit bei uns in der Geschäftsreisebranche vorstellen und findest eine Abschlussprämie am Ende deiner Ausbildung und eine Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis super?

Dann komm zu uns, lasse dich zum Tourismuskaufmann bzw. zur Tourismuskauffrau ausbilden und werde Teil der Business Travel Community.

Wir helfen Menschen clever zu reisen, damit sie vor Ort erfolgreich ihren Job erledigen können.

Wir bieten dir

eine sehr gute Ausbildung, die bereits mit einem Sonderpreis der Willy-Sharnow-Stiftung ausgezeichnet wurde

ein gutes Betriebsklima, da unsere Teams geübt sind Azubis zu betreuen.

einen gesicherten Arbeitsplatz in einem globalen Unternehmen mit extra Vergütungen wie Weihnachts- und Urlaubsgeld sowie einem Fahrtkostenzuschuss

Azubi-Paten, die dich neben deinem Ausbilder bzw. Teamleiter begleiten

betriebsinterner Unterricht

moderne Kommunikationsmittel die das Arbeiten in der digitalen/virtuellen Welt erleichtern

Teamwork
steht bei uns hoch im Kurs! Somit kannst du dich vom ersten Tag an mit
einbringen.

Bei uns trägt jeder, vom Auszubildenden bis zum leitenden Angestellten,
maßgeblich zum Unternehmenserfolg bei. Moderne Arbeitsplätze, ein angenehmes Betriebsklima, Respekt, Fairness und Teamgeist sind Aspekte, mit denen wir uns identifizieren.

Der Mensch steht bei uns im Fokus und die Mitarbeiter sind das Herzstück unseres Unternehmens. Diese Philosophie gibst du auch an unsere Kunden weiter, organisierst und unterstützt diese mit Herz und Seele und machst UNS auf diese Weise unverwechselbar.

Ausbildung
hat bei BCD Travel Tradition. Unsere jungen Talente sind unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von morgen

Ehemalige Auszubildende erzählen...

Martina del Monaco

Martina Del Monaco

Travel Agent

BCD_Quote_White

Während meiner Ausbildung bei BCD Travel habe ich gelernt, wie man jeden Kunden individuell am besten betreut, und dass man immer offen für Neues sein sollte. Durch die liebe Unterstützung aller Kolleginnen und Kollegen und den innerbetrieblichen Unterricht habe ich viel über unterschiedliche weltweite Arbeitsweisen und Geografie erfahren. Schon im ersten Ausbildungsjahr habe ich verschiedene Teams tatkräftig unterstützt. Teamwork und Eigenverantwortung sind noch heute die zwei wichtigsten Gründe für mich, warum ich gerne als Travel Agent bei BCD arbeite.

carmen schneider

Carmen Schneider

Outsources Travel Manager

BCD_Quote_White

Ich habe 2012 meine Ausbildung als Tourismuskauffrau bei BCD begonnen und nach 2,5 Jahren erfolgreich abgeschlossen. Ich erinnere mich sehr gerne an diese Zeit, da es eine außergewöhnlich angenehme und positive Erfahrung war. Ich durfte sehr viele verschiedene Teams und Abteilungen kennen lernen, was viel Abwechslung brachte. Nachdem ich zunächst einige Jahre als Travel Agent arbeitete, bekam ich die Chance, in den Vertrieb zu wechseln. Ich habe eine abwechslungsreiche Position, die auch einige Dienstreisen mit sich bringt. Dieses Jahr feiere ich mein zehnjähriges Jubiläum bei BCD und bereue meine Wahl keine Sekunde.

Benjamin Kluck

Benjamin Kluck

Dedicated Travel Agent

BCD_Quote_White

Die zwei wesentlichen Eckpfeiler für meine erfolgreiche Ausbildung bei BCD lauten: Menschen und Knowhow. Um junge Leute auszubilden braucht es Menschen, die bereit sind, ihr Wissen zu teilen und sich Zeit zu nehmen. Beides habe ich während meiner Ausbildung erfahren dürfen. Durch das bei BCD Travel praktizierte Patensystem mit einem Paten als fester Ansprechpartner für jeden Azubi hatte ich eine Anlaufstelle für sämtliche Fragen. Es wurde Wert daraufgelegt, dass ich die mir übertragenen Aufgaben so weit wie möglich eigenverantwortlich löse. Das stärkte mein Selbstbewusstsein und das Vertrauen in die eigene fachliche Kompetenz. Fehler machen war erlaubt, denn niemand ist perfekt. Wichtig war, daraus zu lernen. Das gilt damals wie heute. Vertiefend zur täglichen Arbeit gab es regelmäßig innerbetrieblichen Unterricht. Besuche bei Leistungsträgern (z. B. Fluggesellschaften, Hotelketten, Mietwagenfirmen) rundeten die Ausbildung ab. So konnte ich die Produkte, mit denen ich täglich arbeitete, direkt vor Ort kennenlernen und Zusammenhänge besser verstehen.

Verena Kammer

Verena Kammer

Travel Agent VIP Service

BCD_Quote_White

Die Ausbildung zur Tourismuskauffrau bei BCD Travel war eine solide Grundlage für meine weitere Karriere im Unternehmen. Mittlerweile arbeite ich in der VIP-Betreuung und habe einen spannenden und abwechslungsreichen Berufsalltag. Ich kümmere mich darum, dass die Geschäftsreisen von besonders wichtigen Personen, meistens aus dem höheren Unternehmensmanagement, reibungslos verlaufen. Dabei muss ich manchmal echt kniffelige Aufgabe lösen, da die Terminpläne meiner Reisenden häufig sehr eng getaktet sind.

Rebecca Heil

Rebecca Heil

Travel Agent Implant

BCD_Quote_White

In meinen zweieinhalb Jahren Ausbildung am Frankfurter Standort durfte ich in insgesamt acht Teams mitarbeiten und konnte dadurch Einblicke in verschiedene Arbeitsweisen und Arten der Kundenbetreuung gewinnen. Wir Azubis durften von Anfang an aktiv mitarbeiten. Bei Fragen standen uns unsere Kolleginnen und Kollegen immer helfend zur Seite. Dadurch konnte ich mein Wissen schnell und konstant ausbauen und bald erste Anfragen völlig eigenständig übernehmen. Nach meiner Ausbildung bin ich in ein Implant-Büro gewechselt, von wo aus wir Kunden direkt an ihrem eigenen Standort betreuen. Mittlerweile bin ich seit zwei Jahren dort und immer wieder froh, mich für diesen Weg entschieden zu haben.

Ausbildungsstandorte in Deutschland