ANA bleibt in der kleinen Gruppe der Edel-Airlines dieser Welt

Japans größte Airline All Nippon Airways wurde zum fünften Mal in Folge mit der begehrtesten Auszeichnung in der Luftfahrtbranche geadelt und kann sich weiterhin mit den 5 Sternen von Skytrax schmücken.

Aktuell wurden nur sieben weitere Airlines auf der Welt mit dem Spitzenranking ausgezeichnet. Die Auswertung basiert auf einer umfassenden Onlineumfrage, in die mehr als 200 Airlines weltweit einbezogen sind.

Skytrax verlieh ANA die Top-Bewertung für das konsequent hohe Service-Niveau, das die Fluggesellschaft ihren Kunden bietet – und zwar durchgehend vom Check-In bis zur Ankunft. ANA geht für ihre Kunden eine Extra-Meile, um die Servicequalität einer global führenden Airline kontinuierlich weiter zu verbessern und die Bedürfnisse der zunehmend internationaler werdenden Kunden zu erfüllen. ANA baut weiterhin das Streckennetz nachhaltig aus und positioniert sich mit einem umfassenden internationalen Netzwerk an Flügen auf höchstem Qualitätsniveau.

Im laufenden Jahr wird das internationale Netzwerk weiterentwickelt und das Dual-Hub-Modell für die Metropolregion Tokio ausgebaut. Zudem werden Vertriebsaktivitäten und Markenbekanntheit im internationalen Umfeld gesteigert.

ANA bietet auf ihren Flügen ein mehrfach ausgezeichnetes Bordprodukt, innovative Technik und erstklassigen Service. Damit ist auf den insgesamt 116 innerjapanischen und 83 internationalen Strecken ein Reiseerlebnis der Extraklasse garantiert.

Neben Paris, London und Brüssel verbindet die Airline auch die deutschen Städte Frankfurt, München und Düsseldorf im Direktflug mit Tokio. Einmal täglich hebt der ANA-Dreamliner in der Langversion 787- 9 jeweils in München und Düsseldorf in Richtung Japan ab. In Frankfurt startet zweimal am Tag eine Boeing 777 mit Vierklassenkonfiguration nach Haneda.