Was Geschäftsreisende von einem Hotelaufenthalt erwarten

Svenja Ullrich hat in ihren fast 30 Jahren Erfahrung im Geschäftsreisebereich vor allem eines in Bezug auf Hotels gelernt: „Geschäftsreisende wollen sich in erster Linie auf den Zweck Ihrer Reise konzentrieren. Als Senior Manager Strategic Operations EU gibt sie Einblicke, worauf Geschäftsreisende bei der Hotelbuchung wirklich achten.

Der Standort ist das A und O

„Es fängt mit dem Standort an“, so Svenja Ullrich. „Geschäftsreisende wollen nach Möglichkeit in der Nähe ihrer Besprechungsorte übernachten, um den Zeit- und Kostenaufwand für den Nahverkehr so gering wie möglich zu halten und sich keine Sorgen darüber machen zu müssen, überall pünktlich hinzukommen“.

Wellness und Sicherheit

„Sauberkeit und Sicherheitsprotokolle stehen bei Reisenden und Anbietern an erster Stelle“, so Svenja Ullrich. „Die Hotels sind sich der veränderten Bedürfnisse der Reisenden bewusst. Viele Marken haben Experten an Bord geholt, um ihre Hygienemaßnahmen zu verbessern. Wir sehen eine größere Flexibilität bei den COVID-bezogenen Stornierungsrichtlinien, und die Best Practices in Sachen Social Distancing werden in den Gemeinschaftsbereichen streng durchgesetzt“.

Kostenbewusstsein

Der nächste wichtige Faktor ist der Preis. Der Hotelsektor verändert sich rasant und wird immer komplexer. So gibt es zahlreiche Plattformen für Hotelbuchungen, auf denen unterschiedliche Preise angeboten werden. Viele Online-Portale folgen dabei ihren eigenen Interessen und zeigen nur die Hotels an, die für sie am profitabelsten sind. Das sind aber nicht unbedingt die besten Optionen für Geschäftsreisende.

Darüber hinaus ist das Vergleichen von Hotels zeitaufwändig und liegt außerhalb der Kompetenz der Reisenden. Aber, so Svenja Ullrich, BCD verfügt über diesbezügliches Fachwissen – mit Plattformen für Reisende wie TripSource®, sachkundigen Travel Agents, einem Verständnis für die dynamischen Preisstrategien der Hotels und Zugang zu Hunderttausenden von Zimmern und Tarifen. „Dadurch sind wir in der Lage, das beste Hotel zu finden, das mit den Reiserichtlinien des Kunden übereinstimmt und den Bedürfnissen des Reisenden entspricht“, erklärte sie.

Speisen und Getränke

„Das Frühstück ist ein Muss für Geschäftsreisende“, so Svenja Ullrich. „Man will schließlich morgens keine Zeit mit der Suche nach einem Café verschwenden. Die Reisenden werden es sicher zu schätzen wissen, wenn die Hotels gute diesbezügliche Möglichkeiten anbieten. “

Produktivität

„Geschäftsreisende wollen während einer Reise produktiv sein“, so Ullrich. „Achten Sie bei der Wahl des Hotels darauf, dass das Zimmer über zuverlässiges WLAN und einen komfortablen Schreibtisch verfügt. “

Individuelles Erlebnis

Reisende sollten sich überlegen, welche Aspekte eines Hotelaufenthalts für sie wichtig sind und diese Informationen an ihre BCD Travel Agents weitergeben, rät Svenja Ullrich. „Im Buchungssystem kann ein Reiseberater sehen, welche Einrichtungen und Zusatz-Services in den Hotels vorhanden sind, und wir geben gerne zusätzliche Hinweise. Außerdem können sich Reisende, die Hotels über unsere preisgekrönte TripSource-Lösung buchen, selbst ein Bild davon machen, welche Leistungen ein Hotel bietet “. Ihr abschließender Rat: Wer fragt, dem wird geholfen. „Hotels sind oft bereit, auf die Wünsche der Reisenden einzugehen.“

Erfahren Sie mehr über Stay by BCD Travel. Wir helfen unseren Kunden bei der Entwicklung von Hotelprogrammen, rücken die Fürsorgepflicht in den Vordergrund und helfen Einsparungen zu erzielen.

Stay in the know,
even on the go

Never want to miss a thing?

We'll get you the latest news, trends, insights and BCD news right in your inbox.