Auszeichnung für Gründer der BCD Holdings

BCD Travel Inhaber John Fentener van Vlissingen wurde in die Hall of Fame der amerikanischen „Business Travel News“ aufgenommen.

BCD Travel Inhaber John Fentener van Vlissingen wurde in die Hall of Fame der amerikanischen „Business Travel News“ aufgenommen. Er erhielt die Auszeichnung für seinen Unternehmergeist, mit dem er die Geschäftsreisebranche voran bringt.

Unternehmen wie BCD Travel, TRX und Park ‚N Fly sorgen für frischen Wind in der Geschäftsreisewelt und fördern neue Entwicklungen und Trends. Fentener van Vlissingen hat die BCD Holdings 1975 als niederländisches Familienunternehmen gegründet. Er ist für Innovation und Entrepreneurship bekannt und stammt aus einer Unternehmerfamilie, die seit Generationen für Erfolg steht.

Neben Fentener van Vlissingen hat die Business Travel News Group auch andere Größen der Geschäftsreisewelt ausgezeichnet: Curt Carlson, den Gründer der Carlson Companies, Herb Kelleher, den Gründer von Southwest Airlines, Bill Marriott, den Gründer von Marriott International sowie Harold Seligman, Corporate Travel Management Consulting.

Erfolg im Blut
Lernen Sie John Fentener van Vlissingen und seine Erfolgsstory kennen. In der nächsten Ausgabe des Geschäftsreisemagazins move von BCD Travel finden Sie ein Interview mit dem Global Player. Sie haben noch kein move-Abo? Bestellen Sie es gleich hier. Die move kommt viermal im Jahr kostenlos auf Ihren Schreibtisch oder zu Ihnen nach Hause.

Stay in the know,
even on the go

Never want to miss a thing?

We'll get you the latest news, trends, insights and BCD news right in your inbox.