Achtung: Neues Norovirus im Umlauf

Eine neue Variante des Norovirus sorgt momentan für vermehrte Infektionen in Großbritannien, den Niederlanden und Japan. Experten erwarten, dass sich der Norovirus mit dem Namen „Sydney 2012“ auch in Deutschland weiter ausbreiten wird.

Eine neue Variante des Norovirus sorgt momentan für vermehrte Infektionen in Großbritannien, den Niederlanden und Japan. Experten erwarten, dass sich der Norovirus mit dem Namen „Sydney 2012“ auch in Deutschland weiter ausbreiten wird. Das Infektionsrisiko ist vor allem dort erhöht, wo viele Menschen zusammen kommen, also beispielsweise in Hotels oder auf Messen. Laut Centrum für Reisemedizin breitet sich das Norovirus hauptsächlich zwischen Oktober und April aus. Als Geschäftsreisender sollten Sie deshalb besonders sorgfältig auf Hygiene achten und sich häufig die Hände waschen und gegebenenfalls desinfizieren.

Weitere Informationen über das Norovirus erteilt das Centrum für Reisemedizin.

Stay in the know,
even on the go

Never want to miss a thing?

We'll get you the latest news, trends, insights and BCD news right in your inbox.