Wie im Lieblingsrestaurant mit dem „Table Service“ von Air France

Damit Sie sich bei uns an Bord ebenso wohlfühlen wie beim Abendessen in Ihrem Lieblingsrestaurant, bietet Air France auf immer mehr Langstrecken-Flügen in Business Class einen so genannten „Table Service“ an.

Nach dem Start des Flugs wählen Sie Ihre warme Hauptmahlzeit aus. Wie in einem Restaurant wird Ihr Tisch individuell eingedeckt und die Speisen vorbereitet. Statt auf einem Essenstrolley werden die einzelnen Gänge separat zum Platz gebracht. Gemeinsam mit dem Institut Paul Bocuse für Hotellerie werden die Flugbegleiterinnen und Flugbegleiter entsprechend für diesen neuen Service geschult.

Durch die Reduzierung von Essenstrolleys auf ein Minimum während des Essensservice haben mitreisende Gäste in Business jederzeit die Möglichkeit ihren Platz zu verlassen und sich im Gang frei zu bewegen.

Dieser Service ist bereits auf Flügen von Paris-CDG nach Singapur und Tokio-Haneda sowie auf einigen Verbindungen zwischen Paris-CDG und New York-JFK verfügbar. In diesem Jahr wird der Service auf Verbindungen ab Paris-CDG nach Beijing, Dubai und Tokio-Narita eingeführt.

Dieser innovative Service ergänzt den im letzten Jahr eingeführten „Pre-Flight Dinner Service“ in Business ab New York-JFK, der es Reisenden ermöglicht, bereits vor dem Flug in der Lounge das Dinner zu sich zu nehmen, um die Zeit an Bord zum Schlafen zu nutzen. Erfahren Sie mehr dazu in Ihrem BCD Travel Reisebüro.