Weltweite Anerkennung für Talentmanagement bei BCD Travel

Die mehrjährigen Bemühungen von BCD Travel, Rekrutierung, berufliche Weiterentwicklung und Mitarbeiterzufriedenheit mit Servicequalität und Kundenzufriedenheit zu verknüpfen, sind international auf Anerkennung gestoßen.

So gewann der Recruiting-Chef des Unternehmens, Christian Dahl, den Stevie®-Award 2017 in der Kategorie Führungskraft des Jahres im Bereich Human Resources. Gleichzeitig gab es für BCD Travel von Investors in People (IIP), einer weltweit renommierten Rating-Agentur für Personalentwicklung, die silberne Auszeichnung für herausragende Leistungen in der Personalführung.

Stevie Award für das Talentmanagement von Christian Dahl

Die „Stevie Awards für herausragende Arbeitgeber“ prämieren weltweit die besten Unternehmen, Fachkräfte, Teams und Leistungen im Bereich Human Resources sowie HR-bezogene Produkte und Supplier, die Unternehmen zu einem attraktiven Arbeitsplatz machen. „Für mich ist der Stevie Award eine Anerkennung für unser gesamtes globales Talentmanagement-Team, das BCD Travel zu einem gefragten Arbeitgeber gemacht hat“, so Christian Dahl, seit 2011 global verantwortlich für den Bereich Talentmanagement.

„Die Auszeichnung von Christian Dahl ist nicht nur eine großartige persönliche und berufliche Leistung, sondern auch ein Symbol für den Fortschritt, den BCD Travel unter seiner Führung im Bereich Talentmanagement gemacht hat“, so John Snyder, President & CEO von BCD Travel. „Einen Ruf als Unternehmen aufzubauen, in dem die Menschen gern arbeiten, hilft uns, die besten Mitarbeiter zu rekrutieren und zu halten. Und der exzellente Service, den diese Mitarbeiter liefern, bringt uns die wichtigste Anerkennung überhaupt – die unserer Kunden.“

Die „Confident Self“-Initiative

Diese Anerkennung reflektiert die großen Fortschritte, die BCD Travel unter seiner Leitung im Bereich des Talentmanagements erzielt hat. Ein Eckpfeiler dieses Erfolgs ist die „Confident Self“-Initiative des Unternehmens. Diese Initiative zur Mitarbeiterentwicklung, die zu den geschäftlichen Prioritäten von BCD gehört, und wurde 2014 ins Leben gerufen.

„Das Konzept des ‚Confident Self‘ beruht auf der Überzeugung, dass Mitarbeiter zur Entfaltung ihres persönlichen und beruflichen Erfolgspotenzials ein Umfeld benötigen, das sie fördert und befähigt“, erläuterte Christian Dahl. Mitarbeiter berichten, dass ihnen die ‚Confident Self‘-Initiative nicht nur vermittelt hat, wie Erfolg aussieht und erzielt wird, sondern ihnen auch eine klare Perspektive für ihre berufliche Weiterentwicklung gegeben hat.

Investors in People

Die weltweit renommierte Rating-Agentur für Personalentwicklung IIP hat BCD Travel eine Akkreditierung für herausragende Leistungen in der Personalführung verliehen. BCD Travel ist das erste Geschäftsreiseunternehmen, das eine Akkreditierung von IIP anstrebte und erhielt. Die Ratings von IIP setzen den Standard für eine nachhaltige Mitarbeiterführung und -förderung und erfolgreiches Personalmanagement. Um die für drei Jahre gültige Auszeichnung vergeben zu können, beurteilte die Rating-Agentur die Leistungen von BCD Travel anhand eines bewährten 27-stufigen Bezugssystems für erfolgreiches Personalmanagement. IIP bewertete außerdem, welchen Beitrag das Talentmanagement zum Erreichen der internen Ziele von BCD Travel in den Bereichen Unternehmenskultur, Führungskompetenz, Geschäftsentwicklung und Personalförderung leistet. Die IIP-Akkreditierung geht über gängige Mitarbeiterbefragungen hinaus und hilft Unternehmen, Beschäftigten und Bewerbern gegenüber objektiv nachzuweisen, dass sie ein attraktiver Ort für den Aufbau einer beruflichen Karriere sind.

Mitarbeiter empfehlen BCD Travel weiter

Christian Dahl weist darauf hin, dass diese Tatsache auch durch andere Statistiken belegt wird: „2016 wurden knapp 25 Prozent aller neuen Mitarbeiter auf Empfehlung von BCD-Beschäftigten eingestellt. Unsere eigenen Mitarbeiter sind also unsere besten Botschafter.“ Christian Dahl nennt berufliche Entwicklungsmöglichkeiten und Zufriedenheit am Arbeitsplatz als wichtigste Faktoren der positiven Identifikation mit dem Arbeitgeber BCD Travel. Laut der jüngsten Mitarbeiterbefragung fühlen sich 83,6 % der bei BCD Beschäftigten an ihrem Arbeitsplatz wohl. Dieser Wert liegt deutlich über dem Durchschnitt im Dienstleistungssektor. 2016 haben außerdem 12.129 der 13.000 BCD-Mitarbeiter weltweit an mindestens einem Fortbildungsprogramm zur Erweiterung von Kompetenzen und Branchenkenntnissen teilgenommen.

Forbes führt BCD Travel seit drei Jahren in der Liste der besten Arbeitgeber in den USA auf. FlexJobs stuft BCD Travel im Hinblick auf Arbeitsplatzflexibilität und Telearbeitsmöglichkeiten als eines der 100 Top-Unternehmen ein. Ein Arbeitsumfeld, das ein besseres Gleichgewicht zwischen Privat- und Berufsleben ermöglicht, ist Christian Dahl stets ein besonders wichtiges Anliegen gewesen. Weltweit arbeitet etwa ein Drittel der Mitarbeiter des Unternehmens von zu Hause aus.