Reisekosten: Höhere Auslandspauschalen

Mit Beginn des Jahres 2013 gelten neue Spesensätze für geschäftliche Auslandsaufenthalte. Das Bundesfinanzministerium hat die Pauschalen für den Verpflegungsmehraufwand in 37 Ländern angehoben.

Mit Beginn des Jahres 2013 gelten neue Spesensätze für geschäftliche Auslandsaufenthalte. Das Bundesfinanzministerium hat die Pauschalen für den Verpflegungsmehraufwand in 37 Ländern angehoben. Die größten Steigerungen gelten für Geschäftsreisen in australische und französische Städte. Auch für Reisen nach Rom und Mailand können ab sofort höhere Pauschalen abgerechnet werden.

Die komplette Übersicht über die ab 1. Januar 2013 geltenden Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwendungen und Übernachtungskosten können Sie hier herunterladen.

Stay in the know,
even on the go

Never want to miss a thing?

We'll get you the latest news, trends, insights and BCD news right in your inbox.