icon

Geschäftsreiseanbieter BCD Travel gibt Teilnehmer seines internationalen Einstiegsprogramms bekannt

Utrecht, 23. März 2017 – BCD Travel gab heute die Namen der drei frischgebackenen Hochschulabsolventen bekannt, die aus einer Gruppe hunderter Bewerber für die Teilnahme am Management Association Program ausgewählt wurden. Am 22. März wurde MAP im Rahmen des European Excellence Awards als eines der besten drei Programme zur Führungskräfteentwicklung ausgezeichnet.

Das Programm, das im Rahmen einer Kooperation mit der Association of Corporate Travel Executives (ACTE) angeboten wird, entsendet Praktikanten an verschiedene Orte in aller Welt und bereitet sie so auf eine Karriere in der Geschäftsreisebranche vor. Die Stationen der diesjährigen Reise, die am 20. Mai beginnt, sind New York City, São Paulo, Atlanta, Hongkong, Peking, Neu-Delhi, Utrecht und Stockholm. Die Teilnehmer des Management Associate Program 2017 sind folgende Hochschulabsolventen:

  • Anna Lindberg – Università della Svizzera italiana (USI), Lugano, Schweiz
  • Uriel Rangel – Georgia State University, Atlanta, USA
  • Mary Greenwell – Grand Valley State University, Grand Rapids, Michigan, USA 

Für seinen zukunftsorientierten Ansatz zur Förderung von Nachwuchskräften wurde das Management Associate Program von BCD Travel in Berlin im Rahmen der 2017 European Excellence Awards als eines der besten drei Programme in der Kategorie Führungskräfte-entwicklung ausgezeichnet. Die Auszeichnung würdigt, wie BCD Travel die Herausforderungen im Personalbereich meistert. So ist die gesamte Geschäftsreisebranche von schnellen Veränderungen im Technologiebereich betroffen. Außerdem gibt es eine zunehmende Notwendigkeit, junge Nachwuchskräfte zu gewinnen. BCD war einer von über 200 Bewerbern für die Auszeichnung, darunter renommierte Unternehmen wie Ernst & Young, Unilever, Bosch und Coca-Cola.

„Mit dieser Auszeichnung wird unser Engagement beim Aufbau eines praxisorientierten Programms für Brancheneinsteiger anerkannt“, so Christian Dahl, Senior Vice President Talent Management & Global Human Resources bei BCD Travel. „Sie unterstützt unser Ziel, unser Unternehmen im Wettbewerb um Fachpersonal als Top-Arbeitgeber für Nachwuchskräfte zu positionieren.“

Die MAP-Teilnehmer werden sich mit Branchenführern aus aller Welt treffen, um aus erster Hand mehr über die Geschäftsreisebranche zu erfahren und ihr Mentorennetzwerk zu erweitern. Nach ihrer Rückkehr absolvieren sie ein Praktikum, bei dem sie unter Anleitung von BCD-Führungs-kräften praktische Erfahrungen sammeln und sich schließlich auf den Übergang zu einer Vollzeitanstellung im Unternehmen vorbereiten.

Eine MAP-Teilnehmerin aus dem Jahr 2013 erinnert sich, wie ihr die Programmteilnahme dabei geholfen hat herauszufinden, ob BCD der richtige Arbeitgeber für sie ist. „Ich habe viel über die Branche gelernt, aber ebenso wichtig war auch der Kontakt mit der Kultur, Struktur und strategischen Ausrichtung von BCD“, erläutert Kendra Cassels, Manager Event Marketing & Content Development bei BCD Travel. „Die Erfahrungen, die ich gesammelt habe und die Unterstützung durch Betreuer aus dem gesamten Unternehmen haben mir geholfen, den Grundstein für meine Karriere bei BCD zu legen.“

„BCD Travel stellt die besten und talentiertesten Kräfte in der Branche ein. Über unser Management Associate Program finden und rekrutieren wir die nächste Generation von Führungskräften. Wir bringen diese talentierten jungen Kräfte in unser Unternehmen und fördern sie von Anfang an“, erläutert Christian Dahl. „Die Absolventen des Programms haben uns innovative Blickwinkel vermittelt und konkrete Lösungen geliefert. Sie haben sich zu anerkannten Führungskräften in unserem Unternehmen entwickelt.“

Interessenten aus den Medien und von Universitätsstellen können sich für Interviews mit einzelnen MAP-Teilnehmern 2017 an Public.Relations@bcdtravel.com wenden.