BCD Travel Datenschutzrichtlinie (EMEA)

Letzte Aktualisierung: 1. August 2016

Der Schutz Ihrer Daten ist für BCD Travel Services B.V. (BCD Travel) sehr wichtig. BCD Travel hat daher diese Datenschutzerklärung zu Datenschutz und Datensicherheit entwickelt. Dieses Datenschutzkonzept beschreibt, auf welche Art und Weise BDC Travel persönliche Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, erhebt und verwendet. BCD Travel möchte Sie darum bitten, diese Datenschutzerklärung in ihrer Gesamtheit sorgfältig zu lesen, denn sie informiert über Ihre Rechte in Bezug auf Ihre persönlichen Daten.

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle BCD Travel Internetseiten und –Dienstleistungen, die mit dieser Erklärung verknüpft sind oder diese anzeigen. Nach dem Verlassen dieser Webseite gilt jedoch stets die Datenschutzpraxis der Webseite, auf die Sie gelangen.

BCD Travel hält sich an die Regelungen der Europäischen Datenschutzrichtlinie (95/46/EC) bzw. an die darauf basierenden Datenschutzgesetze der einzelnen EU-Länder.

1. Information

Personenbezogene Daten, die BCD Travel erhebt und ihre Verwendung

BCD Travel erhebt Informationen von Personen, die auf die verschiedenen Bereiche unserer Internetseiten und Dienste zugreifen. Diese Informationen werden von unserem Unternehmen für die Bereitstellung unserer Dienste auf unterschiedliche Art und Weise verwendet. In erster Linie verwenden wir solche Informationen dazu, Angebot und Dienste bereitzustellen, aber auch dazu, Besuchern einen kundenspezifischen Service anbieten zu können; darüber hinaus werden solche Informationen auch wie nachfolgend beschrieben an Dritte weitergeleitet. Die von Ihnen erhobenen personenbezogenen Informationen werden weitergeleitet, falls: (i) erforderlich zur Bereitstellung unserer Dienste; (ii) uns im Voraus Ihre Genehmigung dazu vorliegt; (iii) wir ausdrücklich angegeben haben, dass wir die Daten weiterleiten oder (iv) wir überzeugt davon sind, dass eine Weiterleitung von Gesetzes wegen verlangt wird.

Sie werden möglicherweise dazu aufgefordert, bestimmte personenbezogene Angaben bereitzustellen, wenn Sie unsere Dienste und/oder Webseiten nutzen möchten; solche Angaben sind z.B. Name, Anschrift, Telefonnummer, Zahlungsinformationen (z.B. Kreditkartennummer) sowie Reisepläne oder -arrangements. Soweit nicht ausdrücklich etwas anderes bestimmt ist, werden die erhobenen personenbezogenen Daten von BCD Travel und seinen assoziierten und angeschlossenen Unternehmen, Tochtergesellschaften, Partnern, Subunternehmern und Beauftragten, dem Global Distribution System (GDS), Behörden, denen gegenüber wir meldepflichtig sind sowie von Reiseveranstaltern im Rahmen der Bereitstellung der Dienste genutzt. In Fällen, in denen BCD Travel und ein Partnerunternehmen gemeinsam einen Dienst bewerben oder anbieten, kann BCD Travel bestimmte personenbezogene Daten lediglich an diesen Partner weiterleiten, um es uns und dem Partnerunternehmen zu ermöglichen, die Werbewirkung beurteilen oder die Dienste anbieten zu können. In diesem Fall dürfen die personenbezogenen Daten vom Partnerunternehmen zu keinen anderen Zwecken verwendet werden. BCD Travel erstellt möglicherweise aus den vorliegenden personenbezogenen Daten unpersönliche Sammelprofile. Solche anonymen Sammelprofile können wir dazu nutzen, unsere Dienste und Angebote zu verbessern oder auch um Werbung zu platzieren, die im Rahmen der von uns angebotenen Dienste erscheint.

BCD Travel und seine assoziierten und angeschlossenen Unternehmen und Tochtergesellschaften erhalten auch von ihren eigenen Mitarbeitern personenbezogene Daten, welche gemäß diesen Datenschutzprinzipien sowie nach den Vorgaben der Personalabteilung und deren Datenschutzrichtlinie verwendet werden. Darüber hinaus können BCD Travel und seine assoziierten und angeschlossenen Unternehmen und Tochtergesellschaften auch personenbezogene Daten von Bewerberkandidaten erhalten, die ebenfalls auf Grundlage dieser Datenschutzprinzipien verwendet werden können.

BCD Travel bedient sich gelegentlich der Dienste von Drittunternehmen, welche dann in unserem Auftrag einzelne Dienstleistungen wie z.B. Prüfungen, statistische Analysen oder Hintergrund-/Kreditkartenprüfungen, zum Zweck der Vertragserfüllung, durchführen. Solche Unternehmen erhalten jedoch jeweils nur die personenbezogenen Daten, die zur Durchführung ihrer speziellen Dienstleistung erforderlich sind. Diese Unternehmen sind darüber hinaus an die Geheimhaltung gebunden, so dass es ihnen untersagt ist, die Daten zu anderen Zwecken zu nutzen.

Personenbezogene Daten, die auf BCD Travel Internetseiten oder bei der Anforderung von Diensten erhoben werden, können in den USA oder anderen Ländern, in denen BCD Travel oder seine assoziierten und angeschlossenen Unternehmen und Tochtergesellschaften, Partner, Nachunternehmer oder Beauftragte Einrichtungen unterhalten, verarbeitet werden. Mit der Nutzung der BCD Travel Internetseiten stimmen Sie einer Übertragung von personenbezogenen Daten auch an Empfänger außerhalb Ihres Landes zu, soweit es für die Durchführung oder Verbesserung unserer Dienstleistungen nötig ist.

BCD Travel kann als Gesellschaft aufgekauft werden oder mit anderen Gesellschaften fusionieren oder selber andere Gesellschaften oder Gesellschaftsvermögen erwerben. Bei solchen Transaktionen stellen die personenbezogenen Daten stets einen integralen Bestandteil des übertragenen Betriebsvermögens dar. In einem der aufgezählten Fälle sind sowohl personenbezogene als auch anonyme Daten Teil des übertragenen Betriebsvermögens.

Anfragen per E-Mail

Wenn BCD Travel eine Anfrage über E-Mail erhält, wird die E-Mail-Adresse des Absenders ausschließlich zur Beantwortung der Anfrage verwendet. BCD Travel verwendet diese E-Mail-Adresse zu keinerlei anderen Zwecken, und die E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.

„Cookies“ und ihre Nutzung durch BCD Travel

Informationen zu „Cookies“ und ihrer Nutzung durch BCD Travel finden Sie hier.

Freiwillige Kundenumfragen

Von Zeit zu Zeit wird BCD Travel geschäftsspezifische bzw. einzhttp://www.bcdtravel.de/cookies/elne Kundenbefragungen durchführen. Wir möchten unsere Kunden gerne dazu ermutigen, an diesen Umfragen teilzunehmen, weil wir dadurch wichtige Informationen erhalten, die es uns erlauben, angebotene Dienste und die Art der Bereitstellung für unsere Kunden zu verbessern. Die Vertraulichkeit Ihrer persönlichen Angaben bleibt dabei jederzeit gewahrt, selbst dann, wenn wir ein Drittunternehmen mit der Durchführung der Umfrage beauftragen. Die Teilnahme an einer Umfrage erfolgt auf freiwilliger Basis. Wir erfassen die Informationen die wir mithilfe unserer Kundenumfragen erhalten und kombinieren (verbinden) diese mit den Antworten der Kunden aus anderen BCD Travel-Umfragen, um ein breiteres und allgemeineres Bild von den relevanten Fragen zu erhalten (wie z.B. Geschlecht, Alter, Wohnort, Hobbys, Art der Arbeit, Industriezweig oder andere demografische Informationen). Diese kumulierten Informationen nutzen wir dann um die Qualität der Dienste für unsere Kunden zu verbessern und um neue Dienste und Produkte zu entwickeln. Diese kumulierten und anonymen Informationen teilen wir auch mit Dritten.

Alter (nur für US Aktivitäten)

Diese Webseite ist nicht für Jugendliche unter 13 Jahren gedacht, und BCD Travel erhebt niemals wissentlich persönliche Daten von Kindern. Kinder unter 13 Jahren sollten diese Webseite nicht verwenden und dort auch keine persönlichen Angaben über sich machen.

2. Auswahl

Es ist Unternehmenspolitik von BCD Travel, personenbezogene Daten nicht für andere Zwecke als die oben beschriebenen zu nutzen oder weiterzuleiten, ohne dass uns Ihre entsprechende Einwilligung vorliegt. Es steht Ihnen frei einer weiteren unspezifischen Verwendung Ihrer Daten jederzeit zu widersprechen. Es ist BCD Travel jedoch gestattet, personenbezogene Daten von Kunden oder Informationen über Ihre Nutzung unserer Dienste oder Internetseiten, aus beliebigem Grund und nach unserem eigenen Ermessen, offenzulegen, wenn wir davon überzeugt sind, dass dies notwendig ist: (i) zur Erfüllung gesetzlicher Vorgaben wie z.B. der Einhaltung der Europäischen Datenschutzrichtlinie (95/46/EC), zur Erfüllung von Regelungen oder behördlichen oder rechtlichen Anfragen nach solchen Informationen; (ii) wenn wir davon überzeugt sind, dass es erforderlich ist, eine Person, die möglicherweise gegen unsere Nutzungsbedingungen oder andere Vorgaben verstoßen hat, zu identifizieren, zu kontaktieren oder gegen diese Person rechtliche Schritte einzuleiten; (iii) für den ordnungsgemäßen Betrieb unserer Dienste; oder (iv) zum Schutz von BCD Travel und unserer Kunden. Es steht Ihnen frei, keine oder nur bestimmte der angefragten personenbezogenen Daten bereitzustellen oder ein Weiterleiten der Informationen an Dritte auch gar nicht zuzulassen. Wenn Sie sich dazu entschließen, kann dies jedoch Ihre Möglichkeiten, Teile oder die Gesamtheit unserer Dienste zu nutzen, einschränken. Wenn Sie wünschen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiterleiten, setzen Sie sich bitte gemäß den Informationen in Absatz 9 unten mit uns in Verbindung und teilen Sie uns Ihren spezifischen Wunsch mit, so dass wir im Rahmen einer angemessenen Frist die Weiterleitung Ihrer personenbezogenen Daten, wie von Ihnen gewünscht, einstellen.

3. Weiterleitung

Einige BCD Travel-Produkte und -Dienste werden gemeinsam mit nicht angeschlossenen Partnern oder Dienstleistern angeboten, so nutzen wir beispielsweise die Dienste Dritter für Wetterinfo und Ortsprofile. Damit einige dieser Produkte und Dienste angeboten werden können, müssen Partner oder Dienstleister bestimmte personenbezogene Daten erheben und speichern. In diesen Fällen werden Sie jedoch stets darüber informiert, bevor solche Informationen erhoben oder weitergeleitet werden, so dass Sie dann selber entscheiden können, ob Sie diese spezifischen Dienst oder Funktion nutzen wollen. BCD Travel teilt anonyme und kumulierte Informationen (ausgenommen wie hier aufgeführt) mit diesen Partnern oder Dienstleistern, um gemeinschaftlich vermarktete Produkte oder Leistungen anbieten zu können.

BCD Travel leitet Ihre personenbezogenen Daten auch an einen oder mehrere GDS‘s, an Behörden, denen gegenüber BCD Travel meldepflichtig ist sowie an Reiseanbieter und andere relevante Anbieter von Diensten weiter, wenn dies erforderlich ist, um Ihre Reisearrangements und Leistungen erfüllen zu können. BCD Travel hat keinerlei Einfluss auf diese Drittanbieter.

Personenbezogene Daten von Bewerbern zu Stellenausschreibungen sowie Informationen über Mitarbeiter von BCD Travel, den assoziierten und angeschlossenen Unternehmen und Tochtergesellschaften werden ausschließlich im Rahmen dieser Datenschutzbestimmungen weitergegeben.

Über einige Internetseiten können Sie Produkte und Leistungen erwerben oder sich anmelden, um bestimmte Materialien wie z.B. Broschüren oder Kataloge, neue Produkte oder Serviceaktualisierungen zu erhalten. Hierzu werden Sie vielfach aufgefordert, Kontaktinformationen wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Kreditkartennummer anzugeben. BCD Travel hat keinerlei Einfluss darauf, wie solche Drittanbieter die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten verwenden, wenn Sie dort Bestellungen vornehmen. Gehen Sie mit Ihren personenbezogenen Daten verantwortlich um. Webseiten der angesprochenen Art nutzen möglicherweise Datenschutzbestimmungen, welche von den hier aufgeführten abweichen. BCD Travel ist weder verantwortlich, noch haftbar für solche verlinkten Seiten und übernimmt keinerlei Haftung in Bezug auf (Trans-)Aktionen der verlinkten Seiten, die dort zugrundeliegenden Datenschutzbestimmungen oder die Inhalte solcher Seiten.

4. Zugang

BCD Travel ermöglicht Ihnen den Zugang zu Ihren personenbezogenen Angaben, um deren Richtigkeit sicherzustellen. Wenn Sie feststellen, dass Ihre Daten unrichtig sind oder Sie die von BCD Travel zu Ihrer Person gespeicherten Daten überprüfen oder einsehen wollen, richten Sie Ihre diesbezügliche Anfrage bitte an die in Absatz 9 unten bezeichnete Stelle. Die Anfragen und Änderungswünsche bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten werden in einem angemessenen zeitlichen Rahmen und unter Beachtung der geltenden Datenschutzbestimmungen bearbeitet. Soweit gesetzlich zulässig behält sich BCD Travel das Recht vor, für die Auskunftserteilung ein Entgelt zu verlangen, welches jedoch die unmittelbar durch die Auskunftserteilung entstandenen Kosten nicht überschreiten darf.

5. Sicherheit

Dienste und Internetseiten, die wir betreuen, verfügen über Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz vor Datenverlust, Datenmissbrauch, unberechtigtem Zugang, unberechtigter Datenfreigabe, Datenvernichtung und unbefugter Änderungen an personenbezogenen Daten die unter unserer alleinigen Kontrolle stehen. In regelmäßigen Abständen überprüfen wir unsere Arbeitsprozesse bezüglich der Datenerhebung, -speicherung und -verarbeitung sowie unsere Sicherheitsmaßnahmen. Diese gewährleisten, dass wir lediglich solche personenbezogenen Daten erfassen, speichern und verarbeiten, welche für die Durchführung unserer Dienste und die Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen oder im Rahmen der Mitarbeiter- oder Bewerberverwaltung erforderlich sind. Derzeit setzt BCD Travel zum Schutz personenbezogener Daten Sicherheitssysteme wie das Secure Sockets Layers (SSL) Protokoll sowie Firewalls ein. Darüber hinaus nutzt BCD Travel auch weitere Maßnahmen zum Offline-Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Der Zugriff auf diese Daten ist lediglich Mitarbeitern gestattet, welche im Rahmen ihrer Tätigkeiten darauf zugreifen müssen; der Zugriff auf Ihre Daten ist zudem auch passwortgeschützt. Wir betreiben einen hohen Aufwand, um die Integrität und Sicherheit unseres Netzwerks und unserer Systeme gewährleisten zu können; dennoch können wir weder garantieren, noch gewährleisten, dass unsere Sicherheitsmaßnahmen illegale oder nicht autorisierte Aktivitäten mit Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten jederzeit verhindern können.

Wird ein Passwort zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten verwendet, sind Sie für die vertrauliche Handhabung dieses Passworts verantwortlich. Teilen Sie solche sicherheitsrelevanten Informationen mit niemandem. Wenn Sie von einem Computer aus auf Ihre Daten zugreifen den Sie nicht alleine verwenden loggen Sie sich unbedingt aus sobald Sie eine Webseite oder einen Dienst verlassen damit Ihr Passwort und Ihre personenbezogenen Daten vor den anderen Nutzern dieses Computers verborgen bleiben.

6. Datenintegrität

BCD Travel verwendet die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der ursprünglichen Zweckbestimmung im Zeitpunkt der Datenerhebung. Eine anderweitige Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten, welche dem Ursprungszweck der Datenerhebung oder den Ausführungen dieser Datenschutzerklärung entgegenstehen erfolgt nicht. Wir erheben stets nur solche Daten, die für den von Ihnen gewünschten Dienst oder für eine Anstellung bei BCD Travel erforderlich sind. Um sicherzustellen, dass die von Ihnen bereitgestellten Daten für die beabsichtigte Verwendung geeignet sowie korrekt, vollständig und aktuell sind werden wir entsprechende Maßnahmen treffen. Dies betrifft auch die Bereitstellung von Systemmechanismen, mit denen Sie Ihre eigenen Daten aktualisieren können.

7. Durchsetzung

Wir nutzen interne Verfahren, um die Einhaltung der Europäischen Datenschutzrichtlinie (95/46/EC) sowie der national geltenden Datenschutzgesetze zu überwachen. Wenn Sie der Auffassung sind, dass BCD Travel diese Datenschutzerklärung bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten nicht einhält, wenden Sie sich bitte mit Ihren Fragen und Vorbehalten an die unter Absatz 9 angegebene Stelle. Schildern Sie in Ihrem Anschreiben bitte so detailliert wie möglich, auf welche Weise BCD Travel die Bestimmungen der Datenschutzerklärung nicht eingehalten hat. Ihre Beschwerde wird daraufhin umgehend bearbeitet. Kann Ihr Anliegen trotz größter Bemühungen nicht hinreichend beantwortet werden, wird BCD Travel mit den relevanten europäischen Datenschutzbehörden zusammen arbeiten, um die Angelegenheit zu klären.

8. Änderungen der Datenschutzerklärung

BCD Travel behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ergänzen oder zu ändern. Wann immer wir Änderungen an der Datenschutzerklärung vornehmen wird das Datum „Letzte Aktualisierung“ (am Anfang der Datenschutzerklärung) aktualisiert. Mit der Nutzung dieser Webseite gestatten Sie die Erfassung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch BCD Travel auf Grundlage dieser Datenschutzerklärung. Ihre fortgesetzte Nutzung dieser Webseite im Anschluss an jedwede Änderung dieser Datenschutzerklärung, gilt als Ihr Einverständnis mit den jeweiligen Änderungen.

9. Ihre Fragen und Anmerkungen

Um auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen, diese zu ändern, zu aktualisieren oder bei Fragen und Beschwerden mit Bezug auf diese Datenschutzrichtlinie, wenden Sie sich bitte an:

BCD Travel Services B.V.

z.H.: Legal Department
Anschrift: Europalaan 400
PLZ/Stadt/Land: 3526 KS Utrecht, The Netherlands
Telefon: +31 20562 1800
Fax: +31 20548 1100
E-Mail: legal.privacy@bcdtravel.eu