icon

BCD Travel verstärkt CSR-Aktivitäten gegenüber Vorjahr und positioniert sich unter den besten 7 % der Reisebranche

Utrecht, 30. Juli 2015 – BCD Travel hat seinen Stellenwert unter den sozial verantwortlichen Unternehmen weltweit weiter ausgebaut. Das Unternehmen erhielt die zweitbeste Beurteilung der Nachhaltigkeits-Bewertungsplattform EcoVadis, deren Rating auf 21 CSR-Kriterien beruht.

Laut EcoVadis-Bewertung zählt BCD Travel in den Kategorien Richtlinien, umweltbezogene Aktivitäten und Ergebnisse, faire Arbeits- und Geschäftspraktiken und nachhaltige Beschaffung zu den führenden 7 % der Branche, und damit zu den besten 12 % aller Supplier.

„Dank des hohen Engagements und der hervorragenden Leistung der gesamten globalen Organisation konnten wir unsere ausgezeichneten CSR-Audit-Ergebnisse weiter verbessern“, erklärt John Snyder, President und CEO von BCD Travel. „Unser Aufstieg von den führenden 21 % in die Spitzengruppe der 12 % in einer Rekordzeit von nur zwölf Monaten verdeutlicht, dass sozial verantwortliches Handeln für jeden unserer Mitarbeiter eine wichtige Rolle spielt.“

Auf dem 2014 erreichten Silver-Rating aufbauend konnte BCD Travel seine Gesamtbewertung um 9 % verbessern und platziert sich damit unter den besten 2 % aller Supplier der Reisebranche in der von EcoVadis bewerteten Kategorie „Faire Geschäftspraktiken“ und unter den besten 3 % in der Kategorie „Nachhaltige Beschaffung“.

„Unsere bessere Bewertung in der Kategorie ‚Faire Geschäftspraktiken‘ zeigt unser hohes Engagement für unsere Mitarbeiter, Kunden und Partner“, so Kathy Jackson, Executive Vice President of Global Client Management bei BCD Travel. „Der Fortschritt bestätigt den Erfolg unserer weitreichenden globalen Ethik-Initiative und des Verhaltenskodex für Mitarbeiter.“

Die diesjährigen CSR-Bewertungen bauen auf den Beurteilungsergebnissen von EcoVadis aus dem Vorjahr auf. Auch die globale Unternehmensposition, die wichtige Themenfelder wie Umwelt, Menschenrechte und faire Arbeits- und Geschäftspraktiken umfasst, sowie die Teilnahme an der Global Compact-Initiative der Vereinten Nationen trugen wesentlich zur ausgezeichneten Bewertung bei.

EcoVadis hob außerdem die Bemühungen von BCD Travel in folgenden Bereichen hervor: Entsorgungsmanagement, Senkung des Energieverbrauchs, Überwachung der C02-Emissionen, Toner-Recyclingprogramm, Notfallvorsorgeplan, Messen der Mitarbeiterzufriedenheit und Förderung der Work-Life-Balance, proaktive Schritte zur Vermeidung von Diskriminierung, ein Fortbildungsprogramm für Manager über Menschenrechte und Whistleblowing-Verfahren sowie interne Kontrollen und Maßnahmen zum Schutz der Daten von Kunden und Reisenden.

Über BCD Travel

BCD Travel hilft Unternehmen, das Potenzial der Reisekosten voll auszuschöpfen: Wir sorgen dafür, dass Reisende sicher und produktiv unterwegs sind und auch während der Reise umsichtige Entscheidungen treffen. Travel Manager und Einkäufer unterstützen wir dabei, den Erfolg ihres Geschäftsreisekonzepts zu steigern. Und Führungskräfte können sich mit uns darauf verlassen, dass ihre Geschäftsreisestrategie die Firmenziele widerspiegelt. Kurz gesagt: Wir helfen unseren Kunden, clever zu reisen und mehr zu erreichen – in 110 Ländern und dank über 11.000 kreativer, engagierter und erfahrener Mitarbeiter. Unsere Kundenbindungsrate von 96 % macht uns zum Branchenführer in Sachen Kundenzufriedenheit – mit 24,2 Milliarden USD Umsatz 2014. Mehr über uns

Über BCD Group

BCD Group ist marktführend im Reisesektor. Das Unternehmen in Privatbesitz, das 1975 von John Fentener van Vlissingen gegründet wurde, besteht aus BCD Travel (globales Geschäftsreisemanagement), Travix (Online-Reisen: CheapTickets, Vliegwinkel, BudgetAir, Flugladen und Vayama), Park ‚N Fly (Parken am Flughafen) und den Joint Ventures Parkmobile International (elektronische und digitale Parkplatzlösungen) und AERTrade International (Consolidator und Fulfillment). BCD Group beschäftigt mehr als 12.500 Mitarbeiter und ist in 110 Ländern tätig. Der Gesamtumsatz, einschließlich Franchising in Höhe von 10 Milliarden USD, beläuft sich auf 25,6 Milliarden USD. Weitere Informationen unter www.bcdgroup.com