icon

BCD Travel unterstützt Unify weiterhin bei Geschäftsreisen

Bremen, 26. November 2014 – Im Rahmen einer globalen Ausschreibung des Geschäftsreiseetats der Unify GmbH & Co. KG setzte sich BCD Travel gegen den Wettbewerb durch und erhielt nach bereits fünfjähriger Zusammenarbeit erneut den Zuschlag – inklusive einer Ausweitung der Geschäftsbeziehung mit Wirkung zum 01. Januar 2015 in elf Märkten, u. a. in den USA und UK. Ein wichtiges Kriterium für die Entscheidung war neben der sehr gut laufenden, langjährigen Geschäftsbeziehung vor allem auch das weltweite Service- und Produktangebot von BCD Travel.

Unify ist ein weltweit führendes Unternehmen für Kommunikationssoftware und -services, das annähernd 75 Prozent der „Global 500“-Unternehmen mit seinen integrierten Kommunikationslösungen beliefert. Lösungen von Unify vereinen unterschiedliche Netzwerke, Geräte und Applikationen auf einer einzigen, einfach bedienbaren Plattform, die Teams einen umfassenden und effizienten Austausch ermöglicht.

René Zymni, Vice President Commercial Central Europe bei BCD Travel: „Wir freuen uns, dass sich Unify erneut für uns entschieden hat. Unsere Zusammenarbeit ist bereits lange Zeit sehr erfolgreich, daran möchten wir anknüpfen. Zu unseren zukünftigen, gemeinsamen Meilensteinen wird unter anderem die Einführung unserer globalen App gehören.“