BCD Travel schließt sich als erstes globales Geschäftsreiseunternehmen der Science Based Targets Initiative an

UTRECHT, Niederlande, 22. April 2021 – Im Rahmen des kontinuierlichen Engagements für Nachhaltigkeit ist BCD Travel der Science Based Targets Initiative (SBTi) beigetreten. Die Initiative der Vereinten Nationen fordert Unternehmen auf, sich an Klimaschutzmaßnahmen im Einklang mit dem Pariser Abkommen zu beteiligen. Als erste globale Travel Management Company unterstützt BCD „Science based targets“ (Deutsch: wissenschaftlich fundierte Ziele) zur Reduzierung von Treibhausgasen. Ein Ziel zur Emissionsreduzierung ist wissenschaftlich fundiert, wenn es darauf ausgerichtet ist, die globale Erwärmung unter zwei Grad Celsius gegenüber dem vorindustriellen Niveau zu halten.

„Anlässlich des heutigen World Earth Days feiern wir auch, Teil der SBTi zu sein, denn darauf sind wir stolz“, so Kathy Jackson, Vice President und Executive Chair of Sustainability bei BCD Travel. „Unsere Umweltstrategie an wissenschaftlich fundierten Zielen auszurichten, stellt die Einhaltung aktueller und zukünftiger gesetzlicher Anforderungen sicher. So tragen wir dazu bei, sowohl unsere eigenen globalen Klimaziele als auch die unserer Kunden zu erreichen.“

Firmenkunden fragen immer häufiger bei Lieferanten an, ob sie sich wissenschaftlich fundierte Nachhaltigkeitsziele gesetzt haben. UCB, ein globaler Pharmakunde von BCD, hat sich beispielsweise verpflichtet, einen positiven Beitrag für die Gesellschaft zu leisten, wozu auch die Reduzierung der Umweltauswirkungen der gesamten Wertschöpfungskette zählt. Auf Grundlage eigener SBTi-Ziele hat UCB eine Umfrage zum Langzeit-CO2-Ausstoß gestartet, um Lieferanten hinsichtlich deren Umweltambitionen und -strategien zu bewerten. BCD erhielt dabei von UCB die Höchstpunktzahl (Level A).

„Wir freuen uns sehr, mit einem A-Level-Lieferanten zusammenzuarbeiten und gratulieren BCD zu dem großartigen Engagement für die Umwelt“, so Bals Sébastien, Head of Procurement bei UCB. „Gemeinsam werden wir die Auswirkungen unserer Geschäftsaktivitäten auf den Klimawandel deckeln.“

Advito, die unabhängige Beratungssparte von BCD, arbeitet ebenfalls gemeinsam mit Kunden daran, wissenschaftsbasierte Ziele festzulegen und zu verfolgen. Die firmeneigene, ISO-zertifizierte Emissionsskala GATE4 unterstützt Unternehmen beim Tracking von Emissionen für Flug-, Bahn- und Autoreisen sowie im Hotelbereich. So erhalten Firmenkunden ein vollständiges Bild der Umweltauswirkungen ihrer Geschäftsreiseprogramme und wissen, wo wirkungsvolle Änderungen vorgenommen werden sollten.

BCD hilft Kunden außerdem mit SolutionSource®, ihre Nachhaltigkeitsziele zu erreichen. Die firmeneigene Plattform verbindet Unternehmen mit führenden Technologielösungen von Drittanbietern. Dazu zählen Climate Neutral Group und ClimatePartner, die Dienstleistungen zur Messung und Reduzierung von CO2-Emissionen mit dem Ziel der Klimaneutralität anbieten. BCD arbeitet ebenfalls mit diesen Partnern zusammen, um einen Teil der eigenen Emissionen auszugleichen.

Der kürzlich von BCD veröffentlichte Nachhaltigkeitsbericht 2021 umfasst BCDs Aktivitäten, Meilensteine und Fortschritte in Sachen Nachhaltigkeit einschließlich einer deutlichen Reduzierung der CO2-Emissionen bis 2030. BCD ist bereits seit 2008 Mitglied des Global Compact der Vereinten Nationen und unterstützt die zehn Prinzipien des Global Compact sowie die Ziele für nachhaltige Entwicklung.

Weitere Informationen über die Nachhaltigkeitsbemühungen von BCD finden Sie im vollständigen Bericht.

Über BCD Travel

BCD Travel hilft Unternehmen, das Potenzial ihrer Reisekosten voll auszuschöpfen: Wir geben Reisenden die richtigen Tools an die Hand, damit sie sicher und produktiv unterwegs sind und auch während der Reise umsichtige Entscheidungen treffen. Wir arbeiten partnerschaftlich mit Travel Managern und Einkäufern zusammen, um Geschäftsreisen zu vereinfachen, Kosten zu senken, die Zufriedenheit der Reisenden zu steigern und Unternehmen beim Erreichen ihrer Geschäftsziele zu unterstützen. Kurz gesagt: Wir helfen unseren Kunden in 109 Ländern, clever zu reisen und mehr zu erreichen. Unsere globale Kundenbindungsrate ist mit 98% die beste der Branche. Mehr über uns erfahren Sie unter www.bcdtravel.de.

Über BCD Group

BCD Group ist marktführend im Reisesektor. Das Unternehmen in Privatbesitz, das 1975 von John Fentener van Vlissingen gegründet wurde, besteht aus BCD Travel (globales Geschäftsreisemanagement und seine Tochtergesellschaft BCD Meetings & Events, globale Meetings und Events), Park ‚N Fly (Parken am Flughafen) und Airtrade (Consolidator und Fulfillment). Weitere Informationen unter www.bcdgroup.com.