icon

BCD Travel mit neuen, zukunftsweisenden Lösungen auf Europas größter Fachmesse für Business Travel

Utrecht, 29. Oktober 2015 – BCD Travel präsentiert im Rahmen der internationalen Geschäftsreisemesse GBTA in Zusammenarbeit mit dem GeschäftsreiseVerband VDR in Frankfurt neue Produkte und Services für Firmenkunden. Dazu zählt u. a. die Lösung TripSource Hotels, die Content aus dem Global Distribution System (GDS) mit dem führender Hotelanbieter und privaten Hotels kombiniert. TripSource Hotels bietet Geschäftsreisenden eine große Auswahl an Hotels zu Raten, die mit denen mithalten können, die Reisende auf eigene Faust finden. So werden Reisende darin bestärkt, verhandelte Firmenraten zu buchen.

„BCD Travel misst der GBTA eine große Bedeutung zu, ebenso wie unsere Kunden. Viele von ihnen werden an der Konferenz teilnehmen, wie zum Beispiel Sony, Nestlé, Siemens, Daimler, SAP, Merck KgAA und Mondelez” so Stewart Harvey, neuer President EMEA bei BCD Travel. „Wir beteiligen uns aktiv an der GBTA, weil wir das für eine gute Gelegenheit halten, unsere neuen Services und Lösungen vorzustellen und zu diskutieren. Aus diesem Grund investieren die Mitglieder unseres Leadership Teams Zeit, um wichtige Themen wie Traveler Engagement, Dynamic Hotel Program Management und Intelligence und Analytics vorzustellen. Für mich persönlich ist es eine Ehre, BCD Travel erstmals bei einem offiziellen Anlass zu präsentieren.”

In der Breakout Session “Managing mayhem – Travel Risk Management 2.0” am Dienstag, den 10. November von 16:15 bis 17:30 Uhr sprechen Chris Crowley, Senior Vice President Global Client Management, BCD Travel, unter anderem gemeinsam mit Ike Ihenacho, Manager Global Travel Expense & Meetings, Mondelez International, über Travel Risk Management. Die Technologien und Prozesse, die für die Sicherheit von Reisenden unterwegs sorgen, haben sich in den letzten paar Jahren stark weiterentwickelt und sind ausgereifter geworden. Die Breakout Session hilft Travel Managern, ihr Travel Risk Management Program aus einer neuen Perspektive zu betrachten ­­– kann es mithalten?

„BCD the change“ von BCD Travel vermittelt Konferenzteilnehmern Lösungen und Wissen am Stand 42 in der Exhibition Hall. Die Themen sind u. a.:

Trip Authorization: Es ist immer schwieriger, ein Problem zu beheben, als es von vornherein zu verhindern. Die Reisegenehmigung ist wichtig, um Reisekosten zu senken. Ein automatisierter Prozess ermöglicht es Travel Managern, zu identifizieren, wo sie genauer hinschauen müssen, z. B. auf besonders teure, ungewöhnliche oder gefährliche Reisen.

Virtual Payment Automation (VPA): Die Nutzung und interne Verbuchung von zentralen Karten, auch virtuellen Kreditkarten, kann eine große Herausforderung sein. VPA automatisiert die Nutzung virtueller Kreditkarten verschiedenster Anbieter und bietet so eine Lösung für Unternehmen, die Rechnungen von Reisenden oder Kunden zentral begleichen möchten.

Automated Value-Added Tax (VAT) Reclaim: Unternehmen beschäftigen sich aus unterschiedlichen Gründen nicht mit der Rückerstattung der ausländischen Mehrwertsteuer, z. B. weil der Prozess manuell durchgeführt werden muss und sehr komplex ist. BCD Travel löst dieses Problem: Rückerstattung der Mehrwertsteuer ohne Aufwand – durch Automatisierung.

Über die Konferenz: Die von der Global Business Travel Association GBTA in Zusammenarbeit mit dem GeschäftsreiseVerband VDR geplante GBTA Europe Conference findet vom 09. bis 11. November 2015 in Frankfurt statt. Weitere Informationen auf www.gbta.org.

Über BCD Travel

BCD Travel hilft Unternehmen, das Potenzial der Reisekosten voll auszuschöpfen: Wir sorgen dafür, dass Reisende sicher und produktiv unterwegs sind und auch während der Reise umsichtige Entscheidungen treffen. Travel Manager und Einkäufer unterstützen wir dabei, den Erfolg ihres Geschäftsreisekonzepts zu steigern. Und Führungskräfte können sich mit uns darauf verlassen, dass ihre Geschäftsreisestrategie die Firmenziele widerspiegelt. Kurz gesagt: Wir helfen unseren Kunden, clever zu reisen und mehr zu erreichen – in 110 Ländern und dank über 11.000 kreativer, engagierter und erfahrener Mitarbeiter. Unsere Kundenbindungsrate von 96 % macht uns zum Branchenführer in Sachen Kundenzufriedenheit – mit 24,2 Milliarden USD Umsatz 2014. Mehr über uns erfahren Sie unter www.bcdtravel.de

Über BCD Group

BCD Group ist marktführend im Reisesektor. Das Unternehmen in Privatbesitz, das 1975 von John Fentener van Vlissingen gegründet wurde, besteht aus BCD Travel (globales Geschäftsreisemanagement), Travix (Online-Reisen: CheapTickets, Vliegwinkel, BudgetAir, Flugladen und Vayama), Park ‚N Fly (Parken am Flughafen) und den Joint Ventures Parkmobile International (elektronische und digitale Parkplatzlösungen) und AERTrade International (Consolidator und Fulfillment). BCD Group beschäftigt mehr als 12.500 Mitarbeiter und ist in 110 Ländern tätig. Der Gesamtumsatz, einschließlich Franchising in Höhe von 10 Milliarden USD, beläuft sich auf 25,6 Milliarden USD. Weitere Informationen unter www.bcdgroup.com