BCD Travel beleuchtet mit neuer „Inform“-Serie die Auswirkungen digitaler Technologien auf Geschäftsreisen

Utrecht, Niederlande, 26. Juli 2018 – BCD Travel, eines der weltweit führenden Geschäftsreiseunternehmen, hat heute die Veröffentlichung einer neuen Paper-Serie angekündigt. Sie soll Unternehmen dabei helfen, die Vorteile neuer Technologien, die die Geschäftsreisebranche grundlegend verändern werden, besser zu nutzen.

Das Ziel der „Inform“-Serie ist es, Unternehmen mit einer Reihe leicht verständlicher, relevanter Paper dabei zu unterstützen, über neue Technologien nachzudenken und sich auf deren Einsatz vorzubereiten. So können Unternehmen jeder Größe den Einfluss ihres Geschäftsreiseprogramms auf ihr Geschäft insgesamt steigern.

Jedes Paper der „Inform“-Serie wird sich mit den Auswirkungen von Blockchain, dem Internet der Dinge, virtueller Realität, lernfähiger Systeme, Chatbots und künstlicher Intelligenz auf jeweils einen von sechs Kernbereichen des Managements von Geschäftsreiseprogrammen befassen: Sourcing, Policy, Kommunikation, Fürsorgepflicht, Payment & Expense sowie Performance Management. Das erste Paper zum Thema Sourcing wird am 16. August 2018 veröffentlicht, die restlichen fünf folgen im Laufe der nächsten zwölf Monate.

„Wenn es um digitale Technologien geht, sehen wir in unserer Branche eine Wissenslücke“, sagt Miriam Moscovici, Senior Director, Research & Corporate Innovation bei BCD Travel. „Es gibt zwar jede Menge Publikationen, die verschiedene neue Technologien näher untersuchen, aber nur wenige stellen eine direkte Verbindung zum Geschäftsreisemanagement her. In unseren „Inform“-Papers gehen wir das Thema aus der Sicht des Travel Managers an.“

„Inform“-Co-Autorin Natalia Tretyakevich fügt hinzu: „Die Erkenntnisse, die wir in dieser neuen sechsteiligen Paper-Serie präsentieren, sind das Ergebnis umfangreicher und kontinuierlicher Recherchen. Unsere Analysen beinhalteten neben dem Studium relevanten Literatur auch umfangreiche Interviews mit Geschäftsreiseexperten von BCD Travel und unserer unabhängigen Beratungssparte Advito.“

Die „Inform“-Serie wird vom Research and Intelligence-Team von BCD Travel herausgegeben, das auch den jährlichen Industry Forecast sowie zahlreiche White Papers und Kurzstudien erstellt. Aufgrund ihrer analytischen Expertise und fundierten Kenntnisse der Geschäftsreisebranche werden die Mitglieder des Teams häufig als Quelle für Branchenreports zitiert und als Redner für Veranstaltungen eingeladen.

Das Team hinter der sechsteiligen Serie

Miriam Moscovici, Senior Director Research & Corporate Innovation
Als ehemalige Travel Managerin konzentriert sich Miriam Moscovici auf Produkt- und Serviceverbesserungen mit einem Mehrwert für Unternehmen aller Größen. Sie lebt in Denver, Colorado, von wo aus sie Recherchen leitet und Konzepte einführt, um unternehmensweit eine Kultur der Innovation zu etablieren.

Mike Eggleton, Senior Manager Analytics & Research
Mike Eggleton lebt in Großbritannien und ist der Hauptautor der „Inform“-Paper-Serie. Seine Fachgebiete sind Business-Strategie und Netzwerkplanung, Wettbewerbsanalyse, Airline-Strategie und -Wirtschaft, Marktanalyse und Nachfrageprognosen.

Natalia Tretyakevich, Senior Manager Research & Intelligence
Natalia Tretyakevich lebt in Spanien und ist die Co-Autorin der „Inform“-Serie. Sie arbeitet an einer Vielzahl innovativer Projekte im Zusammenhang mit Produktplanung, Unternehmensstrategie und Branchenführerschaft und beschäftigt sich mit einem Spektrum an aktuellen Trends und Themen rund um Geschäftsreisen.

Das erste „Inform“-Paper „Emerging Technology and Travel Management: Sourcing“ erscheint am 16. August. Die Themen sind u. a. der Zugang zu Smart Contracts via Blockchain-Technologien und das hotelprogrammübergreifende Einlösen und Umtauschen von Prämienpunkten.

Über BCD Travel

BCD Travel hilft Unternehmen, das Potenzial ihrer Reisekosten voll auszuschöpfen: Wir geben Reisenden die richtigen Tools an die Hand, damit sie sicher und produktiv unterwegs sind und auch während der Reise umsichtige Entscheidungen treffen. Wir arbeiten partnerschaftlich mit Travel Managern und Einkäufern zusammen, um Geschäftsreisen zu vereinfachen, Kosten zu senken, die Zufriedenheit der Reisenden zu steigern und Unternehmen beim Erreichen ihrer Geschäftsziele zu unterstützen. Kurz gesagt: Wir helfen unseren Kunden, clever zu reisen und mehr zu erreichen – in 109 Ländern und dank rund 14.900 kreativer, engagierter und erfahrener Mitarbeiter. Unsere Kundenbindungsrate ist die beständigste der Branche – mit 27,5 Milliarden USD Umsatz 2019. Mehr über uns erfahren Sie unter www.bcdtravel.de.

Über BCD Group

BCD Group ist marktführend im Reisesektor. Das Unternehmen in Privatbesitz, das 1975 von John Fentener van Vlissingen gegründet wurde, besteht aus BCD Travel (globales Geschäftsreisemanagement und seine Tochtergesellschaft BCD Meetings & Events, globale Meetings und Events), Park ‚N Fly (Parken am Flughafen) und Airtrade (Consolidator und Fulfillment). BCD Group beschäftigt mehr als 15.900 Mitarbeiter und ist in 109 Ländern tätig. Der Gesamtumsatz 2019, einschließlich Franchising in Höhe von 10,9 Milliarden USD, beläuft sich auf 30 Milliarden USD. Weitere Informationen unter www.bcdgroup.com.